Strandsteg Scharbeutz

Der Strandbereich zwischen Timmendorfer Strand und Scharbeutz wurde um eine Flaniermeile in Holzbauweise ergänzt. In geschwungener Form mäandriert der Weg im Dünengürtel und bietet auch gehbeeinträchtigten Personen einen prächtigen Ausblick über die Ostsee.

Die Konstruktion wurde in Abständen von rd. 4,00m mittels Stahlpfählen gegründet. Der darunterliegende Küstenschutz (Sandcontainer) wurde optisch durch die Konstruktion des Steges verdeckt. Die geschwungene Form sowie die Plätze welche durch Verbreiterung des Steges entstanden sind, stellten hohe Anforderungen an die Ausführung der Anlage. Die Maßnahme wurde im Jahr 2010 durchgeführt und abgerechnet.