Anliegerstraßen Sierksdorf

Die Straßen in der Gemeinde Sierksdorf bestanden lange Zeit aus Verkehrswegen ohne gebundene Decken. Die schmalen Verbindungs- und Erschließungswege waren vorwiegen mit einem wassergebundene Ausbau versehen. Kontinuierlich wurden die Straßen und die Oberflächenentwässerung vom IB Benthien überplant.

Die Entwässerung erfolgt nun weitestgehend über die Vorflut in das Verbandsgewässer. Die Oberflächengestaltung sieht eine 3,00m breite Fahrspur in Pflasterbauweise vor, in der mittig eine Entwässerungsrinne eingeplant wurde. Die seitliche Bankette ist bis zu den Grundstückgrenzen in wassergebundener Bauweise hergestellt worden. Der dörfliche Charakter wird durch diese Bauweise unterstrichen.