Scharbeutz

Objektbereich: Verkehrsanlagen, Freianlagen, Entwässerung, begleitende Planung Küstenschutz
Volumen: 10,5 Mio. EUR

Die Gemeinde Scharbeutz an der Lübecker Bucht wird wesentlich durch den Tourismus geprägt. Durch die stärker werdende Konkurrenz insbesondere in Mecklenburg-Vorpommern wurde eine umfassende Überplanung des Ortes erforderlich.

Das IB Benthien ist im Wettbewerb um die Gestaltung des Ortes als Sieger hervorgegangen. Seit rd. acht Jahren wird das touristische Zentrum des Ortes nach den Planungen des IB Benthien umgestaltet.

Besonders die interdisziplinäre Aufstellung unseres Büros erlaubt es neben der Planung und Umsetzung von Frei- und Verkehrsanlagen auch technische Objektplanungen und Ingenieuraufgaben wahrzunehmen.

In den vergangenen Jahren wurde der durch die Gemeinde Scharbeutz vorangetriebene Küstenschutz parallel mit den durch das IB Benthien erarbeiteten Lösungen zu Integration der Sicherungsmauer und -anlagen verwirklicht, so dass die Gemeinde heute als positives Beispiel für erfolgreiche Integration von Küstensicherungsanlagen in der Strandzone gilt.

Bereits jetzt nach achtjähriger Bauzeit verzeichnet Scharbeutz ein höheres Gästeaufkommen, eine leistungsfähige touristische Infrastruktur und insgesamt eine bessere wirtschaftliche Situation. Zur Zeit wird im Kurzentrum der Kurpark durch das IB Benthien überplant. Künftig sollen hier Fläche für Indoorangebote erschlossen werden und die Freianlagen des Kurparks nach heutigen Maßstäben gestaltet werden.