Seebrückenvorplatz Pelzerhaken

Der Seebrückenvorplatz bildet den Auftakt zum Hauptstrandbereich in Pelzerhaken. Am Ende der Strandallee wurde ein Rondell geplant, an welches sich der eigentliche Platz anschließt. Es wurde ein gelbes Klinkerpflaster vorgesehen, welches im Verband mit unterschiedlichen Muster und Platten aus Granit versehen worden ist. Die Begrenzung zum Dünengürtel, in welchen sich der geschwungen angelegte Platz einfügt, wurde mit einer Feldsteinmauer hergestellt.

Vom Seebrückenvorplatz erreicht man über einen Bohlensteg auch die Dünen- und Strandzone östlich des Zentrums. Zentral auf dem Platz wurde ein Wasserspiel angelegt, welches die geschwungene Formensprache der Einfassungen wiederspiegelt.