Promenade Haffkrug/Scharbeutz

Neben der von Haffkrug bis nach Scharbeutz neu errichteten Hochwasserschutzmauer wurde die Promenade auf einer Länge von rd. 3,9 km komplett neu hergestellt. Besonders die Integration der Hochwasserschutzanlage in die Dünenlandschaft war das Ziel der Gestaltung.

Die Anlage ist in Teilbereiche mit der Promenade als ein einheitliches Bauwerk hergestellt worden. Im Bereich von Strandzugängen wurde die Mauer teils in Schwüngen gesetzt und mit einer Verkleidung aus Natursteinen versehen. Die fertiggestellte Promenade überzeugt mit einer einheitlichen Verwendung von sandfarbenem Pflastermaterial, Holzplätzen bei Strandzugänge und weichen, geschwungenen Trassenführungen.

Die Maßnahme wurde von 2005 bis 2010 in 5. Bauabschnitten umgesetzt und mit rd. 6.420.000.- EUR abgerechnet.