Dünenmeile Scharbeutz

Nach einem vom IB Benthien erarbeiteten Bebauungskonzept („Arkaden“) wurde an der Promenade in Scharbeutz die Dünenmeile realisiert. Gemeinsam mit dem Planer des privaten Investors der insgesamt vier Geschäftseinheiten wurden die Freiflächen zwischen Seebrückenvorplatz und Restaurant Bastei neu gestaltet.

Besonders die aus dem Bestand freigestellten Schwarzkiefern prägen das heutige Erscheinungsbild. Die nordische Architektursprache der Gebäude passt sich gut in die Dünenlandschaft mit der Hochwasserschutzmauer ein. Die Dünenmeile Scharbeutz wurde im Sommer 2011 eröffnet. Die Baukosten der Freianlagen beliefen sich auf rd. 280.000 EUR.